Neufunde Nr.18, Osterferien 2005

Fossilien aus dem Calvados (Normandie um Caen)

Hier nur einige wenige Bilder, die schonmal vorab einen kleinen Eindruck von den Funden von meinen Eltern und mir aus dem Calvados geben. Ich werde irgendwann im April auf www.steinkern.de einen Bericht über das Calvados veröffentlichen. Daher fasse ich mich hier kurz und stelle nur ein paar Bilder online.


Im Steinbruch von Feuguerolles wird extra für einige deutsche Fossiliensammler abgeschoben


In Feuguerolles sind recht gute Toarcfunde möglich, hier ein frisch aus dem Mergel gezogener Großammonit (Pseudogrammoceras?)


Nette Ausbeute - die Funde stammen größtenteils von einer Baustelle bei May sur Orne - der bereits oben abgebildete Ammonit links oben stammt aus Feuguerolles. Zum Größenvergleich: Der Hildoceras links unten ist etwa 12 cm groß.


Ein ca. 30 cm großer Lytoceras aus dem Steinbruch "La roche blaine" bei Fresney-le-Puceux (Betreten leider strengstens verboten!), aus der Sammlung eines französischen Lokalsammlers und Händlers, dieses Stück war jedoch unverkäuflich.

Dieses nur als kleiner Vorgeschmack auf einen etwas umfangreicheren Calvados-Bericht, den ich sicherlich in den nächsten Wochen zusammenstellen werde!